Einträge von David Wurmbäck

Großübung mit 125 Mann

Am Dienstag, dem 13. September fand am Gelände des Reitstall Radl in Oberwaltersdorf eine großangelgte Übung mit 6 Feuerwehren und 125 Mann statt. Vordefinierte Ziele waren die Löschwasserversorgung, teils über 1000 Meter, das neue Funkonzept für Großlagen zu testen und die Rettung von Pferden aus Stallungen. Als Übungsbeobachter stellten sich unsere Frau Bürgermeister, Teile des […]

Schulung Krisenstab

Um bei möglichen Großschadenslagen wie Hochwasser, Sturm oder auch einem Blackout gut gerüstet zu sein, lud die Marktgemeinde Oberwaltersdorf zu einer Schulung. Der Krisenstab unter der Leitung unserer Frau Bürgermeister Matousek, der Zivilschutzverband, die Einrichtungen der Marktgemeinde und auch Kommando-Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf übten für den Ernstfall. “Besondere Lagen erfordern besondere Maßnahmen”, da sind […]

Brandverdacht – Rauchentwicklung

Mehrere Anzeiger meldeten heute Mittag schwarzen Rauch im Waldgebiet zwischen Oberwaltersdorf und Trumau. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Trumau und Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf führten unverzüglich Kontrollfahrten im betroffenen Bereich durch. Letztlich wurde die Reparatur einer Nostalgie-Lok im Bereich der ÖBB Aspangbahn festgestellt. Kein weiterer Einsatz erforderlich. Im Zweifelsfall rufen sie 122. Wir helfen gerne!

Verkehrsunfall – 8 Meter Lichtmast droht auf Fahrbahn zu stürzen

Kurz vor ein Uhr Nacht ertönten die Pager und Blaulicht SMS – sicher und schnell alarmiert erneut. Auf der B210 bei km 24 fuhr ein PKW aus unbekannter Ursache gegen einen Lichtmast. Nachdem der verletzte Lenker vom Rettungsdienst versorgt wurde, wurde der Lichtmast mit dem Kran des ATF gesichert und mittels Trennschleifer ungeschnitten sowie gesichert […]

Beerdigung Kameradin Barbara Demmel

Tief betroffen geben wir hiermit das Ableben von FM Barbara Demmel bekannt, die nach dem tragischen Verkehrsunfall am 12. Juli 2022 ihren schweren Verletzungen erlegen ist. Unsere Freundin und Kameradin wird am Montag, dem 25. Juli 2022 um 12 Uhr am Friedhof Dornbach (1170 Wien, Alszeile 28) zur letzten Ruhestätte begleitet.

Wald- und Flurbrandbekämpfung Grundmodul

Um Wald- und Vegetationsbrände in Zukunft noch effektiver bekämpfen zu können, nahmen 2 Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf an diesem Grundmodul im Bezirk Baden, bei der Freiwilligen Feuerwehr Lindabrunn, teil. Neben einer Theorieeinheit im Lehrsaal wurden die neuesten Fahrzeuge des Landesfeuerwehrverbandes NÖ vorgestellt und praktische Übungen durchgeführt.

Tragischer Verkehrsunfall – Feuerwehr muss eigenes Mitglied befreien

Mit so etwas hätte wohl niemand gerechnet, als die Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf und die Freiwillige Feuerwehr Oeynhausen am 12. Juli gegen 14 Uhr alarmiert wurden. Gemeldet wurde ein Frontalzusammenstoß zwischen einem LKW und einem PKW. Ein Person eingeklemmt. Bei der Erkundung des ersteintreffenden Einsatzfahrzeuges wurde eine eingeklemmte Person im überschlagen PKW festgestellt und ein schwer […]

“Nikolaus” aus luftiger Höhe gerettet

Kater Nikolaus saß bereits über 24h hilflos auf einem Ast eines Baumes in Oberwaltersdorf in ca. 12 Meter Höhe fest. Die besorgten Besitzer alarmieren deshalb die Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf. Mit Hilfe einer 3tlg. Schiebeleiter konnte der Kater rasch und sicher gerettet werden und den überglücklichen Besitzern übergeben werden.

Teambuilding Feuerwehrjugend – 24h Actionday

Das die Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf eine sehr starke Feuerwehrjugend hat, ist bekannt. Was die Kids, im einmal im Jahr stattfindenden, “24h Actionday” erlebten, sehen sie hier. Die über 20 Mädchen & Burschen, im Alter von 10 bis 15 Jahren, mussten nach Begrüßung durch das Jugendbetreuer-Team sowie das Kommando sämtliche Einsatzfahrzeuge überprüfen und kurz darauf folgte […]

Auspumparbeiten dauerten mehrere Stunden

Durch Baggerarbeiten im Ortsteil Fontana wurde eine Wasserleitung beschädigt und einige tausend Liter Wasser flossen in Richtung einer Baustelle. Nachdem der Wasserzufluss gestoppt werden konnte, wurde die betroffene Liegenschaft mit Tauchpumpen und Nasssauger vom Wasser befreit. Die Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf stand mit 4 Einsatzfahrzeugen mehrere Stunden im Einsatz.