Mehrere Kleineinsätze beschäftigen die Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf in den letzten Tagen.
Ein Verkehrsunfall, eine Ölspur auf der Bundesstraße 210, eine Tierbergung und eine Verklausung einer Brücke musste gelöst werden.
Für alle Einsätze benötigt die Feuerwehr gute Ausrüstung. Diese wird einerseits durch Spenden, Einnahmen aus Veranstaltungen und auch von der Marktgemeinde Oberwaltersdorf finanziert.
Ein herzliches Danke gilt in diesem Zusammenhang der Gemeindeführung von Oberwaltersdorf für die gute Zusammenarbeit!