In den Nachmittagsstunden des 7. Juni 2020 wurde die Feuerwehr Oberwaltersdorf, der Rettungsdienst und die Polizei zu einer Personensuche im Bereich einer Wohnsiedlung mit mehreren Seen von der BAZ Baden alarmiert.
Innerhalb von 3 Minuten rückten 4 Einsatzfahrzeuge voll besetzt inkl. dem Feuerwehr-Boot aus.
Vor Ort angekommen konnte Entwarnung gegeben werden, das Kleinkind konnte unverletzt gefunden werden.
Dieser Einsatz zeigt wieder einmal mehr auf, wie wichtig eine möglichst rasche Alarmierung über Notruf 122 ist.
Jede Minute zählt…
Alle Infos zu unserem Feuerwehr-Boot findet ihr auf unserer Homepage im Bereich “Fahrzeuge”: Boot