In den frühen Abendstunden des 12. Mai wurden wir von der LWZ NÖ (aufgrund eines technischen Gebrechens der BAZ Baden) zu einem Wassergebrechen in den Ortsteil “Fontana” alarmiert.
Kurze Zeit später rückten drei Einsatzfahrzeuge aus, um bei diesem Spontangebrechen zu helfen.
Eine defekte Poolanlage überschwemmte den Technikraum und vorgelagerte Flächen, das Wasser drohte in den Keller zu fließen.
Von uns wurde die defekte Rohrzuleitung geschlossen und das Wasser mittels UWP (Unterwasserpumpe) ausgepumpt und somit ein großer Schaden an der Villa verhindert.
Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.