Am 7. Mai um kurz vor 17 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau und die Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf gemäß Alarmplan auf die B16 Höhe km19 zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert.
Vor Ort wurden die Verletzten bereits von Feuerwehrärzten aus Trumau und dem Samariterbund versorgt.
Die eingeschlossene Person konnte rasch durch entfernen der Türe durch die Feuerwehr Trumau mittels hydr. Rettungsgerät befreit werden.
Wir Danken allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.
Save the Date:
Clubbing | 25. Mai
Großes Fest | 28. & 29. Mai
Fotos:
Thomas Lenger, Monatsrevue
FF Oberwaltersdorf