Während rund 10 Kameraden im Schichtdienst bei den Massentestung unterstützen, wurde die restliche Mannschaft am Sonntag Vormittag zu einem Alarm einer automatischen Brandmeldeanlage, in einer Großküche, von der BAZ Baden mittels stillem Alarm (Blaulicht SMS) alarmiert.
Vor Ort wurde ein Täuschungsalarm infolge von Wasserdampf festgestellt.
Die Anlage wurde vom anwesenden Brandschutzbeauftragen rückgestellt und die Eintragung ins Kontrollbuch durchgeführt.