Beim Abladen von Lebendfischen rutschte ein LKW ab und konnte sich selbst nicht mehr aus der misslichen Lage befreien.
Über Notruf 122 wurde daraufhin die Feuerwehr Oberwaltersdorf verständigt und von der Bezirksalarmzentrale Baden mittels stillem Alarm alarmiert.
Wir rückten kurz darauf mit den für LKW Bergungen bestens geeigneten Fahrzeugen HLFA4000 (80kN Treibmaticwinde) und dem TLFA2000 (50kN Treibmaticwinde) aus.
Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde das TLFA2000 in Stellung gebracht und im direkten Zug der LKW mit Lebendfischen rund 30 Meter auf eine befestigte Fahrbahn gezogen.
Der LKW konnte im Anschluss seine Fahrt selbstständig fortsetzen.