Am Mittwoch, dem 16. September wurden wir in den Mittagsstunden vom Österreichisches Rotes Kreuz zu einem “Unfall in versperrter Wohnung” als Assistenzleistung gerufen.
Rasch konnte ein gekipptes Fenster geöffnet werden, mit aktiviertem CO Warner (Kohlenstoffmonoxid) wurde die Wohnung kontrolliert.
Zeitgleich wurde von der Polizei ermittelt, dass sich der Wohnungsinhaber im Krankenhaus befindet.
Das Fenster wurde wieder verschlossen und wir konnten einrücken.