Um im Einsatz rasch und vor allem sicher arbeiten zu können, sind laufende Schulungen unumgänglich.
So wurde am Samstag Vormittag, dem 22. August eine Theorie- & Praxisschulung zum richtigen Umgang mit Kettensägen durchgeführt.
Die Übung wurde aus Sicherheitsgründen auf max. 10 Teilnehmer beschränkt.
Nach einer Sicherheitseinweisung im Lehrsaal wurde der Vormittag genutzt um im Wald Erfahrungen beim Arbeiten mit den Geräten, bei kleineren als auch größeren Bäumen zu sammeln.
Fotos:
FF Oberwaltersdorf
Alexandra Grein, YouTube