Zur Mittagszeit des 21. Juli wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau, die freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt, die Freiwillige Feuerwehr Möllersdorf & die Freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf zu einem Feldbrand im Gemeindegebiet Traiskirchen alarmiert.
Unverzüglich rückten wir mit dem HLFA4000 und dem TLFA2000 zur Unterstützung aus.
Vor Ort wurde uns ein Einsatzabschnitt zugeteilt und wir führten die Brandbekämpfung mit drei C-Löschleitungen durch.
Nach rund einer Stunde konnte “Brand aus” gegeben werden.
Letztlich wurden viele tausend Quadratmeter Feld vernichtet aber eine weitere Ausbreitung, im speziellen auf den Windschutzgürtel konnte erfolgreich verhindern werden.
Die Zusammenarbeit mit den beiden Traiskirchner Feuerwehren und der Feuerwehr Trumau funktionierte hervorragend.
Fotos:
FF Oberwaltersdorf
Thomas Lenger, Monats Revue