Nach der feierlichen Übergabe des Bootes durch die Spender ist das Boot nun nach absolvierten Übungen einsatzbereit.

Ab sofort steht zentral im Bezirk Baden, in Oberwaltersdorf ein Feuerwehr-Rettungsboot zur Verfügung.
Das Rettungsboot der Marke Poker Heavy Duty 430 ist ein robustes Schlauchboot, das für den harten Feuerwehreinsatz gebaut wurde. Diese Type von Boot ist vielfach bei Feuerwehren im Einsatz.

Technische Daten:

Länge: 4,18 Meter
Breite: 2,10 Meter
Nutzlast: 1000 kg
Personen: 7 Personen

Zusatzausrüstung:

4 Ruder
Arbeitshaken
Anker
Strickleiter
4 Rettungswesten mit Sicherheitshaken und Anschlagpunkt zur Personensicherung im Boot
Rettungsring
Spineboard mit Fixierung
2 Garnituren Suchausrüstung (Taucherbrille, Schnorcheln, Flossen)
Ölsperren Zugeinrichtung
Boje zur Standortfixierung bei Personensuchen

Das Boot wird mittels Versorgungsfahrzeug mit Ladebordwand zur Einsatzstelle gebracht.
Es kann problemlos von 6 Mann zum Einsatzort getragen werden.

Das Boot ist vorwiegend auf stehenden Gewässern für Sucheinsätze, Menschenrettungen, das Aufbringen von Ölbindemittel / Ölsperren oder anderen technischen Hilfeleistungen geeignet.

Ein großer Dank gilt den Sponsoren des Rettungsbootes!