Ein sehr arbeitsreicher Samstag neigt sich dem Ende zu.
Nachdem am Vormittag ein Tier aus einer Zwangslage befreit werden musste, wurde am Nachmittag bei der Abschnittsübung in Trumau mit drei Fahrzeugen teilgenommen.
Zeitgleich befanden sich vier KameradInnen beim Vorbereitungslehrgang für den Grundlehrgang in Berndorf und zwei weitere Kameraden beim Lehrgang „Grundlagen Führen“!

Bei der Großübung beim Hofer Zentrallager unter der Leitung der Freiwillige Feuerwehr Trumau, wurde mit den 21 Mann der FF Oberwaltersdorf unter Anderem ein Containerbrand mit Explosivstoffen der ADR Klasse 1.4 mittels Mittelschaum gelöscht.
Die andere Mannschaft wurde zur Personenrettung in das verrauchte Großlager beordert, zwei C-Löschleitungen vorgenommen und die Belüftung mittels Hochleistungslüftern bewerkstelligt.

Vielen Dank an alle beteiligten Feuerwehren für die hervorragende Zusammenarbeit!

Fotos: Alexandra Grein