Der nach Verkehrsunfall verkehrsbehindernd zum Stillstand gekommene PKW wurde versucht mittels Abschleppachse zu entfernen.
Wie so oft scheiterte dies an der Bodenfreiheit des Unfallfahrzeuges.

So wurde der PKW auf Rangierroller gelagert und mittels Abschleppstange zum nächsten Parkplatz verbracht.

Der Einsatz konnte nach einer Stunde beendet werden.