Am Nachmittag des 25. Juni 2019 wurden die Feuerwehren Oberwaltersdorf, Tattendorf und Oeynhausen zu einem Brand im Keller eines Gewerbebetriebes gerufen.
Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einer Halle verraucht war und ein Motoraggregat Feuer gefangen hat.

Da bereits erste Löschtätigkeiten vom Betriebspersonal mit Handfeuerlöschern getätigt wurden beschränkte es sich auf einen Kleinbrand.

Die Feuerwehr Tattendorf wurde mit einem C-Rohr im Innenangriff unterstützt und die Glutnester mittels Wärmebildkamera lokalisiert.

Im Anschluss wurde die Halle mittels drei Hochleistungslüftern rauchfrei gemacht.