Einträge von Marcus Serringer

Großbrand – mehrere Explosionen

In den Abendstunden des 12. Mai 2019 wurde die freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf zu einem Brand in einem Autohaus mit Werkstätte nach Oeynhausen (Stadt Traiskirchen) alarmiert. Innerhalb kürzester Zeit machten sich 32 Mann mit 5 Fahrzeugen auf den Weg zum Einsatzort. Es wurde auf Befehl des örtlichen Einsatzleiters unter anderem eine ca. 400 Meter lange Zubringleitung […]

Fortbildung – Der Innenangriff in der Praxis

Im Zuge einer Übung wurde am Freitag Abend der Löschangriff bei einem Kellerbrand und einem Zimmerbrand im 2. Obergeschoss geübt. 2 grundsätzlich andere Vorgehensweisen machen es notwendig diese wichtigen Handgriffe zu trainieren. Die Erkundung. Die Fahrzeugaufstellung. Der Löschangriff. Rauchmanagment. Löschwasserversorgung. Es wurde versucht gewisse Handgriffe und Vorgehensweisen zu standardisieren und Verbesserungen besprochen. Alles in Allem […]

Schulung Sprungretter und Absturzsicherung

Der Tag vor dem 1. Mai wurde genutzt um eine Ausbildungseinheit abzuhalten. Es wurde die richtige Handhabung unseres Sprungretters der im TLFA2000 untergebracht ist sowie unseres Absturzsicherungsset des HLFA3/4000 geschult. Stillstand = Rückschritt Nach diesem Motto gestaltet sich auch der umfangreiche Ausbildungsplan der Feuerwehr um im Einsatzfall auch alle Handgriffe zu beherrschen.

Einsatz mit der Tauchgruppe-Süd

Nachdem wir am Sonntag Morgen von einem Sturmschaden eingerückt waren wurden wir gemeinsam mit der Tauchgruppe-Süd des NÖ Landesfeuerwehrverbandes zu einer technischen Hilfeleistung im Bereich Schlosssee 1 gerufen. Mit 2 Tauchern und einem Boot konnte der Einsatz rasch abgearbeitet werden. Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit.

Betriebsbegehung

Im Zuge des Übungs- und Ausbildungsbetriebes der Feuerwehr Oberwaltersdorf werden auch regelmäßig gefahrengeneigte Betriebe besucht. Ziel ist es, die Objekte kennenzulernen, Gefahren für den Einsatzfall zu analysieren und die Wasserversorgung zu prüfen. Vielen Dank an die Firma SEFRA Farben- u Tapetenvertrieb GesmbHmit Firmensitz in Oberwaltersdorf. Dieser Produktionsbetrieb erzeugt Farben und Lacke und lagert diese in mehreren […]

Große Freude über kleine Spende

Die Erstkommunionskinder aus Oberwaltersdorf waren in der Bäckerei & Konditorei Graf Oberwaltersdorf zu Gast um ihr eigenes Brot zu backen und haben dieses in der Kirche bei der Brotmesse verkauft. Der Erlös des Brotverkaufs wurde auf Initiative der Kids der Feuerwehrjugend Oberwaltersdorf gespendet. Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung! Die Feuerwehrjugend freut sich riesig!

200 Kinder besuchten die Feuerwehr

Die Aufregung im Vorfeld war groß. Rund 200 Kinder und Pädagogen waren am Freitag Vormittag zu Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr Oberwaltersdorf. Die neue Mittelschule Oberwaltersdorf und Teile der Volksschule wurden in 11 Stationen mit der Arbeit der Feuerwehr vertraut gemacht und die erste Löschhilfe näher gebracht. Ein straff organisierter Zeitplan von HFM Ing. Roland […]

Unterstützung der Feuerwehr Trumau

Am 10.04.2019 um 19:24 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau zu Auspumparbeiten mit dem Stichwort „Keller unter Wasser“ alarmiert. Nach erster Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte eine defekte Warmwasserleitung festgestellt werden, wodurch sich ca. 20 cm Wasser im gesamten Keller ansammelten. Sofort wurden 2 Tauchpumpen und ein Nasssauger von der örtlichen Feuerwehr in Stellung gebracht und mit […]

Frühjahrsputz in unserer Gemeinde

Der Samstag-Vormittag stand ganz im Zeichen eines sauberen Oberwaltersdorf. Das von der Gemeinde Oberwaltersdorf organisierte „Stopp Littering“ hat den Sinn gemeinsam die Straßen und Wege unserer Marktgemeinde vom Müll zu befreien. Viele OberwaltersdorferInnen, von ganz klein bis alt machten mit und so auch die Feuerwehr und ihre Feuerwehrjugend. Der anstrengende Vormittag fand bei einem gemütlichen […]

Kleinbrand rasch gelöscht

In den späten Nachmittagsstunden des 1. April wurde die Feuerwehr Oberwaltersdorf von der BAZ Baden zu einem Flurbrand nahe einem Haus im Bereich Schlosssee alarmiert. Innerhalb von 2 Minuten verließ das HLFA3/4000 das Feuerwehrhaus in Richtung Einsatzort. Kurz darauf folgte das TLFA2000 . Vor Ort wurde vom Einsatzleiter eine brennende Hecke festgestellt und diese mittels […]