Der Freitag Abend stand ganz im Zeichen der Weiterbildung.
Im Lehrsaal wurden alle wichtigen Dinge im Bezug auf Handhabung Spineboard, Schaufeltrage, Korbtrage, Rettungsboa als auch die richtige Verwendung der neuen Beatmungsbeutel wiederholt.

Im Anschluss wurde das erworbene Wissen in die Praxis umgesetzt und im Stationsbetrieb eine fachgerechte Rettung aus einem PKW als auch LKW geübt.
Die große Anzahl der Rettungssanitäter innerhalb der Feuerwehr erwies sich bei diesen Szenarien wieder einmal mehr als sehr hilfreich.

Im Anschluss wurden die verschiedenen Rettungstechniken noch gemütlich bei einem selbstgemachten Apfelstrudel und Punsch besprochen.

Fotos:
Alexandra Grein YouTube
FF Oberwaltersdorf