Zum ersten Einsatz wurde die freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf um 14:18 Uhr von der Exekutive gerufen.
In der unmittelbaren Nähe einer Baustelle auf der B210 kam es zu einer ölverunreinigten Fahrbahn.
Es musste eine rund 100 Meter lange Ölspur gebunden werden.

Kurz nachdem wir im Feuerwehrhaus eingerückt waren, erneute Alarmierung zu einem Verkehrshindernis.
Ein unbekannter LKW hat einen rund 2m³ großen Blumentrog beschädigt und dieser musste von der Fahrbahn entfernt werden um ein sicheres Befahren der Straße zu ermöglichen.

Kurze Zeit später ging im Feuerwehrhaus ein Anruf ein, dass ein Hund im Bereich „Visintinisteg“ in der Triesting hilflos treibt.
Eine Passantin und auch Feuerwehrfrau konnte den Hund sichern.
Der Hund wurde im Anschluss durch die Feuerwehr in Sicherheit gebracht und unverletzt an die danach an die Einsatzstelle gekommene, sichtlich erleichterte Besitzerin übergeben.