Bei einem mehrere Stunden andauernden Stromausfalles in Teilen von Oberwaltersdorf war auch ein Reitstall betroffen. Die Wasserversorgung für die Pferde konnte aufgrund eines Ausfalls der Pumpen nicht gewährleistet werden.
So wurde die Feuerwehr Oberwaltersdorf über Notruf 122 verständigt.
Von uns wurde mit dem HLFA3/4000 und dem TLFA2000 die Nutzwasserversorgung sichergestellt.

Noch während dieser Einsatz am Laufen war wurden wir mittels Sirene, Pager und Alarm-SMS zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und einer eingeklemmten Person auf die A3 alarmiert.

Unverzüglich wurde mit dem KRF-S (Voraus), dem HLF3/4000 und dem TLFA2000 auf die Autobahn ausgerückt.
Bei unserer Ankunft konnte die eingeklemmte Person bereits von der zuständigen Feuerwehr Pottendorf befreit und Reanimationsmaßnahmen vom Rettungsdienst eingeleitet werden.

Leider waren alle Bemühungen umsonst.

Nach der Freigabe der Fahrbahn wurde wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt.

Danke an alle Feuerwehren für die hervorragende Zusammenarbeit.

Fotos:
Thomas Lenger, www.monatsreveu.at
FF Oberwaltersdorf