In den frühen Morgenstunden des 19. Jänner wurde die Feuerwehr Oberwaltersdorf zu einer treibenden Person in der Triesting alarmiert.
Unverzüglich rückten das HLF3/4000, das TLFA2000 und das KRFS zum Unglücksort aus.

Nachdem die Person im Wasser in die Korbtrage gelagert wurde konnte diese über die steile Böschung aufgezogen werden und an den Rettungsdienst übergeben werden.
Dieser konnte leider nur noch den Tod feststellen.

Unser Mitgefühl und Beileid gilt den Angehörigen.