Um 00:21 Uhr wurde die Feuerwehr über Notruf 122 von einem massiven Wasseraustritt aus einer defekten Therme in der Wohnung eines Mehrparteienhauses in Oberwaltersdorf informiert.

Nach dem Eintreffen wurde der Sektionshahn geschlossen, der Wasseraustritt somit unterbunden, eine Kontrollmessung mittels Mehrgasmessgerät (CO/EX) durchgeführt und das Wasser aus der Wohnung entfernt.