Aufgrund der Anzeige einer besorgten Passantin bei der Pfarre Oberwaltersdorf wurde vom Pfarrer, übrigens selbst Feuerwehrmann die Feuerwehr über einen losen Dachziegel auf der Kirche verständigt.

Die Feuerwehr rückte mit dem
TLFA 2000 aus, stieg über 4 Steckleiterteile auf das Kirchendach auf und sicherte den losen Ziegel.

Heute Abend ist die Feuerwehr Oberwaltersdorf gemeinsam mit Günther Nussbaum von der ATV Serie „Kein Pfusch am Bau“ zu sehen.

Es werden interessante Brandversuche an Fassaden durchgeführt.
Auf das Ergebnis darf man gespannt sein!

Also nicht versäumen, heute um 22:25 Uhr in ATV!

ATV – Kein Pfusch am Bau

Heute kam es im Frühverkehr auf der Bundesstraße 210 im Gemeindegebiet von Oberwaltersdorf zu einem folgenschweren Frontalzusammenstoß.

Nachdem laut Alarmplan bei „Verkehrsunfall PKW – Person eingeklemmt“ die Feuerwehren Oberwaltersdorf und Ebreichsdorf alarmiert wurden und kurze Zeit später an der Einsatzstelle eintrafen, wurde nach der Erkundung durch den Einsatzleiter festgestellt, dass keine Personen in den Unfallfahrzeugen eingeklemmt, sondern „nur“ zum Teil schwer verletzt waren.

Der Rettungsdienst wurde bei der Erstversorgung unterstützt und nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die zerstörten Fahrzeuge geborgen.

Vielen Dank an die Feuerwehr Ebreichsdorf die uns mit dem Ladekran und beim Abtransport unterstützten.

Nachdem die Fahrbahn provisorisch gereinigt worden war, konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Fotos: Thomas Lenger, www.monatsrevue.at

Beim 1. Oberwaltersdorfer Fontanalauf durfte ein Teil der Feuerwehrjugend und Kommandant HBI Gunther Totz bei der Siegerehrung einen Scheck in der Höhe von 1.056,- Euro vom Veranstalter entgegennehmen.

Damit wird das Projekt „Feuerwehrjugend Oberwaltersdorf“ unterstützt, weitergeführt und wichtige Dinge wie Uniformen, Übungs- und Ausbildungsmaterial angeschafft.

Großer Dank gilt Martin Leirer und seinem Team sowie den zahlreichen Sponsoren dieses großartigen Events.

Die Feuerwehrjugend bietet eine lustige und zugleich interessante Beschäftigung für Mädchen und Burschen ab dem 10. Lebensjahr.

Alle Informationen zur Feuerwehrjugend findest du hier.

http://www.fontanalauf.at/

Mit dem heutigen Samstag schloss PFM Michaela Grögler ihre Grundausbildung mit der Truppmann-Prüfung, die für den gesamten Bezirk Baden in Oberwaltersdorf stattfand erfolgreich ab.

Nun ist die gesamte Familie Grögler im Dienste der Feuerwehr engagiert.

Zeitgleich wurden Umbauarbeiten an unserem TLFA2000 durchgeführt und eine Besprechung für den morgigen „Fontanalauf“ abgehalten.

Der Mittwoch Abend wurde genutzt um die Einsatzleiter der Feuerwehr Oberwaltersforf weiterzubilden.

Es wurden folgende Themen gelehrt:

# Digitalfunk im Einsatz
# Alarmtablet und die Apps
# Ausrückeordnung
# Taktik bei CO Unfällen (Beginn Heizsaison)
# CO-Warngerät PAC5500

Eigentlich heißt die Ausbildung die am heutigen Samstag im Feuerwehrhaus Oberwaltersdorf absolviert wurde: „Berechtigung zum Lenken von Flurförderfahrzeugen“.

Je fünf Mann der Feuerwehr Oberwaltersdorf und des Bauhofes der Marktgmeinde Oberwaltersdorf absolvierten mit ausgezeichneter Leistung den Theorieteil als auch das praktische Arbeiten mit dem Hubstapler der seit kurzem wertvolle Dienste im Bereich der Feuerwehr leistet.

In den Abend- und Nachtstunden musste die Feuerwehr Oberwaltersdorf zu Sturmeinsätzen ausrücken.
Es musste etwa ein Strommast der umzustürzen drohte gesichert werden und ein Hausdach, das sich durch den Sturm löste, mittels der nachalarmierter Drehleiter teils abgetragen werden.

Wie immer klappte die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Ebreichsdorf hervorragend.

Fotos: Thomas Lenger & FF Oberwaltersdorf

https://noe.orf.at/m/news/stories/2943367/