Die Erstkommunionskinder aus Oberwaltersdorf waren in der Bäckerei & Konditorei Graf Oberwaltersdorf zu Gast um ihr eigenes Brot zu backen und haben dieses in der Kirche bei der Brotmesse verkauft.
Der Erlös des Brotverkaufs wurde auf Initiative der Kids der Feuerwehrjugend Oberwaltersdorf gespendet.
Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung!
Die Feuerwehrjugend freut sich riesig!

Die Aufregung im Vorfeld war groß. Rund 200 Kinder und Pädagogen waren am Freitag Vormittag zu Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr Oberwaltersdorf.

Die neue Mittelschule Oberwaltersdorf und Teile der Volksschule wurden in 11 Stationen mit der Arbeit der Feuerwehr vertraut gemacht und die erste Löschhilfe näher gebracht.

Ein straff organisierter Zeitplan von HFM Ing. Roland Detlinger organisiert, ermöglichte es alle Kinder zu allen Stationen zu bringen.
Eine Besonderheit dieser Veranstaltung war, dass auch jede der 11 Stationen von einem Feuerwehrjugendmitglied besetzt wurde und auch von diesen quasi auf Augenhöhe alles erklärt wurde.

Nach einer Stärkung im Feuerwehrhaus traten alle Klassen wieder zu Fuß den Heimweg an.

Seitens der freiwilligen Feuerwehr Oberwaltersdorf waren 31(!) Mitglieder eingesetzt die sich meißt Urlaub oder Zeitausgleich nehmen mussten.
Diese große Anzahl an Helfern unterstreicht den tollen Zusammenhalt innerhalb unserer Organisation!

PS:
Das „Großes Oberwaltersdorfer Feuerwehrfest“ mit Kindernachmittag findet am 1. Juni statt.

Fotos:
Fam. Franz Sunko & FFOW

Der Samstag-Vormittag stand ganz im Zeichen eines sauberen Oberwaltersdorf.
Das von der Gemeinde Oberwaltersdorf organisierte „Stopp Littering“ hat den Sinn gemeinsam die Straßen und Wege unserer Marktgemeinde vom Müll zu befreien.
Viele OberwaltersdorferInnen, von ganz klein bis alt machten mit und so auch die Feuerwehr und ihre Feuerwehrjugend.

Der anstrengende Vormittag fand bei einem gemütlichen Würstelessen im Feuerwehrhaus einen tollen Ausklang.

Am Samstag Vormittag war eine Abordnung der Freiwillige Feuerwehr Baden-Leesdorf zu Gast in Oberwaltersdorf um eine Schulung mit der 3 tlg. Schiebeleiter zu absolvieren.
Grund hierfür war der Neukauf so einer Leiter mit dem neuen, zukünftigen Einsatzfahrzeug.
Nach einer Theorieeinheit via PowerPoint wurden verschiedene Szenarien praktisch beübt.

Einsatzgrenzen konnten erkannt werden und spezielle Situation (Stütze überheben, Stütze aushängen…) wurden durchgespielt.

Jeden Mittwoch findet bei uns im Feuerwehrhaus die Jugendstunde für unsere Jüngsten statt.

Das Team der Jugendbetreuer führte gestern eine Übung zum Thema Leitern durch.
Die Feuerwehrjugend lernte die Grundbegriffe kennen, machte selbst die ersten Handgriffe und die verschiedenen Leitern wurden beübt.
Die letzten Übungen standen ganz im Zeichen der Vorbereitungen für den „Berufsfeuerwehrtag“, einem 24h Dienst der im März durchgeführt wird.

Solltet auch Ihr Interesse an der Feuerwehrjugend haben kommt einfach an einem Mittwoch um 18 Uhr vorbei und informiert euch!

Am 6. Jänner 2019 fand in der „Bettfedernfabrik“ die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberwaltersdorf statt.

HBI Gunther Totz konnte 67 Mitglieder sowie die Gemeindeführung mit Bürgermeisterin Natascha Matousek und Vize-Bürgermeister MBA Günter Hütter sowie einige Gemeinderäte begrüßen. 
Es wurde ein Jahresrückblick via Powerpoint präsentiert, die Fachchargen und Sachbearbeiter erklärten ihre Tätigkeiten.

Die Feuerwehr Oberwaltersorf musste im Jahr 2018 zu nicht weniger als 122 Einsätzen ausrücken!
Es wurden von den Mitgliedern rund 12.000 Arbeitsstunden freiwillig und unentgeltlich für die Gemeindebürger und deren Sicherheit aufgewendet.
Hochgerechnet wären das 6,8 hauptamtliche Mitarbeiter die sich die Gemeinde durch die freiwillige Feuerwehr erspart!

Ebenso beeindruckend ist die Kursstatistik für das Jahr 2018.
Neben zahlreichen Übungen und Unterrichtseinheiten in der Feuerwehr wurden 116 externe Weiterbildungen auf Bezirks- und Landesebene (Landesfeuerwehrschule in Tulln) besucht.

Mit 111 Mitgliedern zählt die Feuerwehr von Oberwaltersdorf zu den schlagkräftigsten im Bezirk Baden.

Neben zahlreichen Beförderungen und Ernennungen wurde auch unser Pfarrer Mag. Mag. Andreas Hornig, nach 22 Jahren Feuerwehrmitgliedschaft offiziell vom NÖ LFV zum Feuerwehrkuraten ernannt.

Auch die Bürgermeisterin und der Vizebürgermeister zeigten sich in ihren Ansprachen beeindruckt, hoben die besondere Motivation der Ehrenamtlichen hervor und bedankten sich für den Einsatz, egal ob tagsüber oder in der Nacht, ob Weihnachten oder Silvester.

Nach der 2 stündigen Versammlung fand der Abend einen gemütlichen Ausklang im Gasthaus Bakutz.

Die freiwillige Feuerwehr Oberwaltersdorf wünscht allen Bewohner von Oberwaltersdorf und Umgebung sowie allen Freunden und Gönnern der Feuerwehr ein frohes Fest und besinnliche Feiertage.

Natürlich sind wir für sie auch während der Festtage da.