Hydroschild, Tragkraftspritze, Unterwasserpumpe, Wasserwerfer, Hohlstrahlrohr und Einbaupumpe. Dies alles waren Geräte die am Samstag Vormittag im Zuge einer Schulung der Feuerwehr Oberwaltersdorf im Ortsteil Schlosssee beübt wurden.

Es wurden alle Geräte erklärt und im Anschluss musste Wasser mittels verschiedener Pumpen aus dem Schlosssee 1 zu den Tanklöschfahrzeugen befördert werden und von dort mittels handgeführten Rohren als auch Wasserwerfern zurück in den See befördert werden.

Zum Abschluss wurde noch die Handhabung der neuen „Wasserrettungsschlinge“ getestet, mit der Personen oder Tiere aus Gewässern gerettet werden können.

Eine sehr lehrreiche Veranstaltung vorallem für unsere neuen Mitglieder.