Am 10.04.2019 um 19:24 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Trumau zu Auspumparbeiten mit dem Stichwort „Keller unter Wasser“ alarmiert.

Nach erster Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte eine defekte Warmwasserleitung festgestellt werden, wodurch sich ca. 20 cm Wasser im gesamten Keller ansammelten. Sofort wurden 2 Tauchpumpen und ein Nasssauger von der örtlichen Feuerwehr in Stellung gebracht und mit Gummiabziehern das Wasser abgezogen.

Die Feuerwehr Oberwaltersdorf wurde zur Unterstützung mit dem Nasssauger und technischen Gerät angefordert.

Wir bedanken uns für die wie immer gute Zusammenarbeit.